Autorouter

Autorouter Screenshot
  • Vollständig in die Basis-Software integriert
  • Verwendet die im Layout gültigen Design-Regeln
  • Wechsel zwischen manuellem und automatischem Routen in jedem Entwicklungsstadium der Platine
  • Grundlage für den Follow-me-Router, ein erweiterter Betriebsmodus beim Entflechten der Platine, der eine mit der Maus ausgewählte Signallinie vollautomatisch verlegen kann
  • Ripup-und-Retry-Algorithmus
  • Steuerung durch Kostenfaktoren (vom Benutzer definierbar)
  • Kleinstes Routing-Raster 0,02 mm
  • Platzierungsraster beliebig
  • Bis zu 16 Signallayer (mit einstellbaren Vorzugsrichtungen)
  • Volle Unterstützung von Blind- und Buried-Vias
  • Berücksichtigt verschiedene Netzklassen